Bandsägeblätter für die Stahlbearbeitung

Ohne Übertreibung kann man davon sprechen, dass in den letzten zehn Jahren die Bandsäge von allen Werkzeugen für die Metall- und Stahlbearbeitung die größte Entwicklung vollzogen und ihre Bedeutung am Markt durch stetige Verbesserungen und Erweiterungen am stärksten zugenommen hat.

Gab es anfangs zur Bearbeitung von Metall und Stahl nur Kohlenstoffsägebänder mit zwei unterschiedlichen Zahngeometrien, entstand durch stetige Weiterentwicklung das Bi-Metall-Bandsägeblatt.

Zu Beginn nur bestehend aus dem Werkstoff 1.3247 (M42) und einer überschaubaren Auswahl an gefrästen Zahnteilungen mit Standardschränkung, wurde - ähnlich wie bei Kreissägeblättern - in nur wenigen Jahren für jede Anwendung ein passendes Sägeband konzipiert.

Um im Vergleich zu Kreissägeblättern von der Schnittqualität und Standzeit mithalten zu können oder diese gar noch zu übertreffen, wurde auch bei der Entwicklung der Bandsäge der Fokus immer weiter auf die entscheidenden Faktoren gelegt. Die Güte des Schneidstoffs, Werkstückdimension, Bearbeitung von Vollmaterial, Rohr- oder Profilbearbeitung, Wand- und Profilstärke, Einzel- oder Bündelschnitt.

Das Ergebnis dieser Entwicklung:
Zu den weiterhin am Markt präsenten Kohlenstoffsägebändern gibt es mit den Bi-Metall-Sägebändern aus Werkstoff 1.3247 (M42), Werkstoff 1.3207 (M51), Hartmetall-bestückten sowie Diamant-beschichteten Bändern vier weitere Bandsorten, die wiederum durch Ihre Zahnformen (Standard, Hook- oder Kombizahn), Zahnwinkel (0 Grad oder positiv), Zahnteilungen (konstant oder variabel), Zahnoberfläche (geschliffen oder gefräst), sowie durch Ihre Geometrie und Schränkung (Standard-, Gruppen- oder Wellenschliff) an jeden Anwendungsfall angepasst sind.

Damit unsere Kunden in diesem hochkomplexen Bereich den Überblick behalten, bedarf es oftmals fachlicher Unterstützung. Ob Neuverkauf, Anwendungsberatung, Tipps zur Optimierung der Standzeiten oder Problemlösungen, unsere qualifizierten Außendienstmitarbeiter helfen Ihnen gerne. Auch vor Ort an der Bandsäge.

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

Bildergalerie

top